Freitag, 8. Dezember 2017

Meine Türchen 2-8

Und jetzt ich!
Nun möchte ich euch natürlich sehr gern zeigen was Eva von Travelingzebra mir für die Päckchen 2 bis 8 in ihrem selbst bestempelten Papier versteckt hat.

EIne kleine Schachtel mit 4 Perlmuttknöpfen mit bunten Punkten.
Ein Ausstechförmchen als Zuckerstange und dazu ein Rezept für Erdnuss-Schoko-Cookies.
EInfassband und zwei romantische Motive zum Aufbügeln.
 Einen genialen "Stiftebecher" in dem leuchtender sonnengelber Baumwollstoff versteckt war.
 Der Nikolaus brachte die Basis für einen zukünftigen Kalender in Form von 24 Miniklammern an einem Band.
Schwerzen Klebeklett kann ich für Bastelprojekte gut gebrauchen.
 
Und heute gab es ein Einfassband in floralem Design.

Nun brauch ich nur noch die richtigen Ideen um die  kleinen Schätze ihrem ZWeck zuzuführen. Ich denke, dass das Einfassband vielleicht ein Rollmäppchen werden könnte... oder der Rand einer Schürze, oder die Basis einer Wimpelkette? Habt ihr noch andere Ideen?

Ich freu mich jedenfalls jeden Tag auf meine neuste Entdeckung und bedanke mich recht herzlich bei dir Eva.

Liebe Grüße,
Janny

verlinkt: Freutag

AKW 2017 - Die zweite Woche und was drin war


Hallo ihr Lieben,

und schon sind weiter 7 Tage vergangen. 7 Tage, an denen ihr euch jeden Tag von eurem Adventskalender überraschen lassen konntet.
Wie es so ist in der Weihnachtszeit vergeht die Zeit im Dezember gefühlt doppelt so schnell und frau hat doch noch sooo viele Ideen und was sie so erledigen möchte.
Dennoch sollt ihr euch die Zeit für euch und uns nehmen und uns teilhaben lassen. Zeigt uns, was euch eure Wichtelin in den Kalender gepackt hat. Denn Feedback und geteilte Freude, das ist das wovon unsere Aktion lebt. Wer gerne mal Kathas Gedanken lesen mag, die ich im Übrigen teile, der schue mal schnell auf ihrer Seite vorbei.
Ansonsten legt mal los! Was war in euren neusten Türchen drin?



Liebe Grüße
Janny

Montag, 4. Dezember 2017

Mein erstes Türchen

Guten Abend ihr Lieben,

am Wochenende war ich etwas zu beschäftigt, aber nun zeige ich euch endlich den inhalt meines ersten türchens. Befüllt hat ihn Eva alias Travelingzeba.

Also ich durfte am Freitag ein Set mit weihnachtlich-modernen Stickerbögen aus dem schön bestempelten Papier enthüllen.
Wenn ihr schauen möchtet, was die anderen in ihren Türchen hatten kommt ihr am besten bei unserem Linkup vorbei.

Habt eine tolle Woche!
Janny

Freitag, 1. Dezember 2017

AKW 2017 - Die erste Woche und was drin war

Hallo ihr Lieben,

ab heute freuen wir uns darauf zu sehen, was euch an euren Türchentagen erfreut hat.

Bitte lasst meine Neugierde nicht allein im Raum stehen und zeigt mir und uns ganz fleißig was ihr bekommen habt.
Es ist doch wirklich super spannend zu sehen, worauf ich im Leben nicht als Türcheninhalt gekommen wäre.

Wenn ihr nochmal sehen wollt wie die Kalender als gesamtkunstwerk aussehen, dann schaut HIER. Die fehlenden zehn verlinken sich ganz bestimmt auch noch in Kürze.

Zehn Tage lang wird der Linkup für die erste Woche nun geöffnet sein.

Viel Vergnügen euch allen!
Janny

Freitag, 24. November 2017

Wichtelverteilung

Hallo ihr Lieben,

da alle immer so schön schreiben, aus welchen Ecken Deutschlands (bzw. der Schweiz) ihre Kalender eintrudeln, kam ich auf die Idee euch mal an meinem Wissen teilhaben zu lassen.

Da gibt es nämlich schicke kleine Online-Tools mit denen geneigte Wichtel mit wenig Daten (nur Postleitzahl und Ort) einen guten Überblick bekommen können.


...und wer mal in die scrollbare Karte schauen mag, HIER gehts lang.

Na? Das ist doch echt mal spannend, oder? Ich habe natürlich nicht eingemalt welche 2 Punkte nun jeweils verbunden sind, das könnt ihr für euch selbst machen. :-)

Ich freu mich jetzt weiter, dass es schon in 7 Tagen los geht!
Liebe Grüße
Janny

verlinkt: freutag

Mittwoch, 22. November 2017

Mein Kalender von Travelingzebra

Guten abend ihr Lieben,

auch ich möchte euch sehr gern meinen Kalender zeigen, den mir Eva alias Travelingzebra hat zukommen lassen.
Wie ihr in ihrem Teaser sehen konntet hat sie wirklich alle 24 Verpackungen für die Überraschungen selbst bestempelt. Das Ergebnis ist wirklich wunderschön. Genau wie die Lichtstimmung auf diesem Foto:

Da ihr da aber die schönen Stempel nicht erkennen könnt, gibt es ein unromantisches Blitzlichtbild noch dazu!
 
 Schön oder?
Noch dazu gibt es einen Briefumschlag, den ich aber erst Heiligabend öffnen darf.
Ihr seid ja auch alle so gespannt wie ich, aber wir müssen noch bis kommenden Freitag aushalten!

Mein Wichtel ist übrigens Anna. Und nun endlich sollte auch der Götterbote bei ihr ankommen. Dauert ja ewig!

Wie eure Kalender aussehen, könnt ihr in unserer Linksammlung sehen.

Liebe Grüße

Montag, 20. November 2017

Adventskalenderwichteln - Da sind sie!

Hallo ihr Lieben,

heute beginnt die Zeit der gemeinsamen Vorfreude. Sehr viele von euch haben mir bereits mitgeteilt, dass ihr Kalenderschatz schon angekommen ist. Einige haben am Wochenende versendet und ich bin sicher, dass alle bis zum 1.12. ihren Kalender im sicheren Heimathafen wissen werden.

Hier könnt ihr nun euren erhaltenen Kalender zeigen, meistens wisst ihr zu diesem Zeitpunkt auch schon, wer euch bewichtelt hat.

Verlinken könnt ihr euch natürlich bis zum Dezember.

Liebe Grüße
Janny


Mittwoch, 15. November 2017

Süße 17

Guten Abend ihr Lieben,

heute zeige ich euch kurz, was anlässlich eines süßen 17. Geburtstages entstanden ist. Ganz frei ohne Anleitung, einfach inspiriert durch die wunderbar weiche Haptik meines weißen Kunstleders.
 
Das kleine Kosmetiktäschchen hat oben eine Breite von etwa 22cm und unten eine Dicke von etwa 6cm. Also genügend Raum für allerlei kleine Hübschigkeiten.

Habt eine tolle Woche
Janny
verlinkt zu: creadienstag

Nebenbei: 
Vielen Dank für all die eingehenden Meldungen zu versendeten und bereits angekommenen Kalendern. Das stimmt mich zuversichtlich, dass alle Teilnehmerinnen rechtzeitig ihre 24er-Überraschung erhalten werden. Weiter so! Bin schon sehr gespannt auf alle eure Posts, wo ihr uns ab Montag euren Schatz zeigen könnt.



Donnerstag, 9. November 2017

Kuschelfreunde-Sew-Along 2017... ein Würfeltier?

Hallo ihre Lieben,

gerade eben habe ich erst vom Kuschelfreunde-Sew-Along 2017 erfahren und mich spontan entschieden, dass ich versuche mitzumachen. Organisiert wird das in diesem Jahr von Mamawerk.
 
Da mein Großer würfelförmige Tiere aufgrund seiner minecraft-Spielerei faszinierend findet und ein Würfelwesen als Wunsch angekündigt hat, werde ich mich an so einem süßen Fratz von Cholyknight versuchen. Material habe ich jedenfalls da.

prj090
https://cholyknight.com/2016/11/11/shiba-cube-plush/ 

 Macht ihr auch mit?

Liebe Grüße
Janny

Wegweiser

Hallo ihr Lieben,

gestern abend war ich ganz fleißig. Ich habe meine gut gefüllte Vorratskiste für euch geöffnet und alles fotografiert, wofür ich hier in Kürze keine Geschenkpaten finden kann... weil entweder alle Kinder größer sind, ich mehr Ohrschmuck als Ohren habe, oder die Dinge einfach einen anderen Geschmack voraussetzen. 
Ich brauche Platz um neue Sachen zu machen und vorbereiten zu können.

http://jannymade.blogspot.de/p/jannymarkt.html
 
Für euch die Gelegenheit diese derzeit alle neuen und ungenutzten Dinge zu erwerben. Es wird auch mal eine Handtasche dabei sein, die ich schon mal 1 Woche zum Test genutzt habe, aber das schreibe ich dann auch ran.

Aktuell habt ihr Sachen aus den Kategorien OHRSCHMUCK, TASCHEN & NÜTZLICHES und MÜTZEN & LOOPS zur Verfügung. Ihr findet die Marktbude dauerhaft in der Menüleiste oder in der Sidebar.

Vielleicht findet die eine oder andere von euch eine Kleinigkeit, die sie gern selbst nutzen oder verschenken möchte. Wenn ihr Fragen habt meldet euch gern bei mir.

Habt einen kreativen November Alles Liebe,
Janny

Dienstag, 7. November 2017

KSW 28 - Finale

Heute ist KSW-Finale,

der Stoff erinnerte mich diesmal an Blumenkästen vor einem kleinen Gartenhaus. So entstand dieses kleine Nadelhäuschen nach einem eignen Schnitt, den ich mir zu einem anderen Zweck schon überlegt hatte. Es bietet nicht nur Platz für Stecknadeln, sondern auch für Maschinen-Nadeldöschen.
 

Sicheren Stand erhält das Häuschen durch eine große Unterlegscheibe im doppelten Boden.
 
 
 
Vielen Lieben Dank Julia fürs Ausrichten dieser KSW.
Und um die anderen Ideen zu sehen schaut ihr bei Julia nach.


Sonntag, 5. November 2017

Adventskalenderwichteln 2017 - Teaserzeit

Hallo zum Sonntag ihr Lieben,

mit einer kleinen Verzögerung starten wir in die spannende Teaserzeit! Ihr hab jetzt 7 Tage Zeit kleine Einblicke in eure vorberiteten Kalender zu geben. Dies kann ein Bild der Deko verpackung, Farbkonzept sein. Eben etwas was unser aller Neugierde anheizt und noch nicht zu viel über die Gesamterscheinung verrät. 

Damit ihr euch verlinken könnt, denkt bitte an den Backlink zu http://appelkatha.blogspot.de

Hier also mein Teaserbild für euch:


Den Linkup richte ich euch hier noch nach. IN KÜRZE!
Jetzt könnt ihr euch wie gewohnt verlinken:
 


Habt einen vorfreudigen November meine Lieben!
Janny

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Arja aus Softshell für mich

Guten Abend ihr Lieben,

und wiedermal habe ich etwas Unverhofftes zu berichten.

Mal nebenbei hatte ich mich bei der lieben Sophie von #Näähglück beworben. Nun hatte ich schon kaum noch mit der Zusage gerechnet und flupps... da war sie.

 Sie wollte sehr gern Probenäherinnen für ihre Jacke Arja haben, die ein neues Tutorial für die Abwandlung des Schnittes für Softshell auf Herz und Nieren testen. Arja gibt es schon etwas länger, das neue Tutorial ist jedoch vollkommen kostenfrei für euch.
Nun hatte ich schon kaum noch mit der Zusage gerechnet und flupps... da war sie.

Die Planung, welches Jackenteil aus welchem der beiden Stoffe entstehen soll , hat mein Großer mit mir gemacht. Die Ausmalvorlage im Arja-Ebook ist dafür wirklich gut geeignet.
Ich habe für meine große Kapuze zusätzlich eine Kordel eingebaut.
 
 
Versteckte Bündchen gegen kalte Handgelenke
Ich bin mit dem Ergebnis des fertigen Tutorials und auch mit meiner persönlichen Arja aus Softshell sehr zufrieden.
Geräumige Reißverschlusstaschen
 

 
Und damit bin ich mit dem Experiment eine Softshelljacke für mich zu nähen erfolgreich gewesen. War gar nicht so schwer. 
Vielen Dank Sophie!

Habt einen schönen Donnerstag
die Janny

verlinkt zu Näähglück und RUMS



Freitag, 20. Oktober 2017

Freutag im Oktober

Hallo ihr Lieben,
genießt ihr auch die schönen Farben, die der Herbst nun endlich bei sonnigem Wetter für uns herausholt?

Ich freu mich heute darüber, dass bei der Versendung der Wichtelzulosungen (fast) alles gut geklappt hat und ich sogar dem Termin treu bleiben konnte.

Nun überlege ich schon, was ich meinem Wichtel Gutes tun kann, was ihr gefallen könnte und wie ich das ganze einpacken werde.
An der Stelle vielleicht ein Hinweis an meinen Wichtel. Ich freue mich auf deinen Kalender und was du dir für mich überlegst. Du darfst gern auf Naschwerk verzichten, denn Schoki geht Weihnachten so richtig an mir vorbei, wenn es nicht grad Dominosteinchen sind. Ansonsten sei gesagt, dass ich sehr vielfältig kreativ unterwegs bin, ob Nähen, Häkeln (nur mit Baumwolle, kann echte Wolle nicht anfassen), Ohrschmuckgestaltung, Plotten, Stempeln, Journaling, Zeichnen, Basteln (z.B. Papiergeschenkschachteln)... jedes Hobby findet seine Zeit und seinen Anlass um ausgeübt zu werden. Meine Farbvorlieben kannst du ganz gut erkennen, wenn du dich ein bisschen in meinem Blog umschaust. Und nun lass ich mich am liebsten überraschen!

Am Tag danach ist der große Schatz schon 10 Jahre geworden und ich frag mich grad wo die ganze Zeit geblieben ist. Als ich anfing Sachen für ihn zu nähen (da war er ca. 4 Jahre alt) brauchte es nur eine 104 und auch niemals mehr als 1m Stoff. 
Die Zeiten sind durch! 
Für eine Sweatjacke brauchts nun auch bei ihm mal eben 1,5m und auch ein Shirt wird schon aufgrund der Länge nicht mehr ohne Kombistoff auf 50cm auskommen.
Seine Geburtstagsjacke wird er in diesem Jahr verspätet bekommen, denn das Ding mit dem Blazer lief nicht so wie geplant. Es sollte doch lieber wieder was kuscheliges UND schließbares werden. Hab ich dann einfach nicht mehr hinbekommen. Umso größer wird hoffentlich dann die Freude über die selbst designte Jacke.

Habt ein grandioses Herbstwochenende!
Janny

verlinkt zum Freutag

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Unverhofft - eine Grete für mich

Hallo ihr Lieben,

ich bin mit meinem Schatzwächter-Portmonnaie sehr zufrieden. Ich hatte eigentlich nicht vor, in diesem Jahr ein Portmonnaie für mich zu nähen.

Und dennoch besitze ich nun ein Neues, ohne dass es mich richtig dazu bringen kann, es so richtig einzuräumen.

Wie kommt's?
Wenn ich einen neuen Schnitt für andere, z.B. im Rahmen eines Wichtelns vernähe, dann mache ich hin und wieder ein Probeexemplar. Im Rahmen unserer Dauerwichtelrunde hatte sich Maika ein Portmonnaie mit umlaufenden Reißverschluss gewünscht. Nach einiger Recherche beschaffte ich "Grete" von Machwerk...
Habe also den Schnitt vorbereitet, die Stoffe aus Resten ausgewählt und mich an die Arbeit gemacht.
Herausgekommen ist das:
 eine wunderbare Grete aus hellblauer beschichteter Baumwolle mit kontrastierendem gelbem Reißverschluss und Innenleben in eben diesen Farben.

Oh... Farben... war da nicht was? Japp... ein Fragebogen, der über Farbvorlieben informierte.
Und wer Maika so ein ganz, ganz kleines bisschen kennt..... Ihre Farben sind ROT und BLAU... nix gelb... nix hellblau... hmpf

Also nochmal von vorn, während die anderen bereits ihre erhaltenen Wichtelgeschenke verbloggten, war ich ja nur ein ganz winziges bisschen unter Zeitdruck.
Und zack... Nr. 2
 
Nungut. Geschafft. Versendet, Maika glücklich.

Aber ich auch, darüber, dass ich Grete1 für mich behalten kann. Sie arbeitet momentan als Kabel-, USB-Stick etc.-Aufbewahrung ... was frau in der Handtasche an Technikkram so mit sich herumträgt.

Ist doch schön, wenn ganz unverhofft was Neues für sich selbst genäht wurde, oder? Ist euch das auch schonmal passiert?

Habt einen sonnigen tolle DonnerstagNACHT
Janny

verlinkt zu RUMS

Dienstag, 10. Oktober 2017

Aufholmanöver Patchworkprojekt 6K-12B - März

Guten morgen ihr Lieben,

weiter geht es mit meinem Aufholmanöver. 
Den März Block "Broken dishes" fand ich echt toll, dieses Muster wirkt irgendwie total entspannend. Zweifarbig fand ich vollkommen ausreichend.
Ich habe Mai bis Oktober noch vor mir. Aber ich freu mich auf das Jahresende, wenn alle Teile zu einem schönen Gesamtkunstwerk verbunden werden können.

Gabt einen creativen Dienstag
die Janny

 verlinkt zu creadienstag
verlinkt zu einfach-bunt 

Dienstag, 3. Oktober 2017

Aufholmanöver Patchworkprojekt 6K-12B - Februar


Guten Abend ihr Lieben,

 heute möchte ich euch ganz kurz was zum Patchworkprojekt 6 Köpfe-12 Blöcke zeigen. Ich hinke gut hinterher, versuche aber zum Jahresende pünktlich aufgeschlossen zu haben. Aktuelle beende ich meinen April, aber dazu später. 
Hier erstmal der fertige Februar, der leider etwas unmaßig geraten ist.

Das verlinke ich zu Nadra
Ist noch jemand so spät dran wie ich?

Apropos spät dran... die Bewerbung fürs Adventskalenderwichteln läuft bereits. Bis Freitag könnt ihr euch noch bei Katha und mir bewerben.

Habt einen schönen Restfeiertag. 
Meiner war leider nur mäßig... aber dazu vielleicht später mal mehr.
Liebe Grüße
Janny

 verlinkt zu creadienstag


Freitag, 29. September 2017

Adventskalenderwichteln 2017 - Es geht los



Hallo ihr Lieben,
auch im letzten Jahr war unser Adventskalenderwichteln ein großer Erfolg. Insgesamt haben 50 Frauen mitgewichtel und so wollen wir die kleine Tradition fortführen.
Wie wir darauf gekommen sind könnt ihr HIER nochmal nachlesen.
Die Idee des Adventskalenderwichtelns ist die, dass auch wir Große gern jeden Tag im Advent eine kleine Überraschung öffnen möchten um uns auf das bevorstehende Weihnachtsfest zu freuen.
Die Begrenzung der Plätze hat sich in den letzten Jahren sehr gut bewährt. Um dem organisatorischen Aufwand Frau bleiben zu können wird es also auch 2017 ca. 50 Plätze geben.

Wir wünschen uns, dass ihr euch ganz bewusst macht, dass diese liebevoll angefertigten Kalender auch entsprechend gewürdigt werden sollen. Das bedeutet, dass ihr trotz Vorweihnachtszeit, Geschenkvorbereitungen und Wintereinbruch 1mal pro Woche über die erhaltenen Türchen berichtet.
Die Erfahrungen der letzten 3 Jahre lassen uns auch diesmal schreiben, dass es schon dazu gehört sich die Zeit zu nehmen, um regelmäßig über deinen Kalender zu berichten. Denn jedes Wichtelkind ist auch Wichtelpate und möchte gern wissen, ob geallen hat was ausgedacht wurde.

Auch in diesem Jahr werden wir nur aktive Blogs oder FB-pages teilnehmen lassen, das bestätigen uns die ERfahrungen aus den verganegen 3 Jahren. Wir werden deshalb erst einen Blick auf den verlinkten Blog werfen, bevor wir ihn freischalten. Deshalb wundert euch nicht, wenn ihr euch verlinkt und euer Blog nicht gleich auftaucht. Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 50 beschränkt.
WICHTIG: Wenn ihr euren Blog erfolgreich verlinkt habt, schickt bitte bis zum 06. Oktober eine Mail an jannyklabuhn2012[ät]gmail.com mit eurer Postadresse, sonst könnt ihr nicht an der Wichtelei teilnehmen und ihr verliert euren Platz an eine Nachrückerin.

Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie letztes Jahr:

Was darf rein?

Enthalten sollte der Kalender entweder selbstgemachte Kleinigkeiten oder Materialien zum Weiterverarbeiten, wie schöne Knöpfe, Stoffe, Webbänder usw.
Es ist völlig in Ordnung Dinge weiterzugeben, die ihr schon Zuhause habt, sie sollten allerdings in einem sehr guten Zustand sein.
Mit Essbarem solltet ihr zurückhaltend sein, denn schließlich werden die Päckchen nicht sofort geöffnet und das z.B. Gebackene könnte verderben.

Wie soll verpackt werden? 
Das ist im Großen und Ganzen euch selbst überlassen. Vorstellbar ist, die Kleinigkeiten in Tütchen zu stecken oder als kleine Geschenke zu verpacken. Wichtig ist, dass da Zahlen drauf sind, wie es sich für einen Adventskalender nun mal gehört. Dann alles in einem Karton o.ä. und versichert als Paket verschicken. Eine kurze Rückmeldung "Kalender versendet/erhalten" an mich wäre super.

Dokumentation
Es wird einmal in der Woche eine Zusammenfassung über den Inhalt der Kalender geben, wahrscheinlich immer Freitags (Freutag!). Dann könnt ihr in eurem Blog zeigen, was ihr auspacken durftet und diesen Beitrag hier verlinken. Dafür habt ihr natürlich ein paar Tage Zeit.

Versand
Wir möchten das Wichteln ungern auf Deutschland beschränken, da es auch im deutschsprachigen Ausland sehr schöne Blogs gibt. Das bedeutet aber auch, dass diejenigen – sie werden wohl in der Unterzahl sein- aus dem deutschsprachigen Ausland auch höhere Versandkosten zu tragen haben wenn sie ins Ausland senden. Umgekehrt wird es auch für diejenigen, die aus Deutschland ins Ausland versenden mit ca. 17€ ein deutlich intensiveres Vergnügen.

Wenn ihr also seht, dass wir euch für das Wichteln freigeschalten haben, dann gebt uns bitte per Mail Bescheid wenn ihr NICHT ins Ausland versenden wollt. Wir werden das bei der Auslosung der Wichtel dann berücksichtigen.

Grundsätzlich wird versichert gesendet. 

Der weitere Plan sieht so aus:
 

Ab heute bis zum 06. Oktober könnt ihr euren Blog verlinken. In der Regel sind die Plätze innerhalb des ersten Tages vergeben, ihr müsst also schnell sein.

Bis zum 15. Oktober bekommt ihr eure Wichtelin zugeteilt.

Jetzt habt ihr Zeit bis zum 13. November zu werkeln, denn dann wird der Kalender versendet. Damit uns die Zeit nicht zu lang wird, dürft  ihr ab dem 03. November einen Teaser eurer Kalenderverpackung zeigen.

Ab dem 20. November verlinkt ihr euren Kalender auf Kathas oder meinem Blog

02. bis 08. Dezember: Was war drin 1. Woche

09. bis 15. Dezember: Was war drin 2. Woche

16. bis 22. Dezember: Was war drin 3. Woche

23. bis 24. Dezember: Was war drin 4. Woche & Überblick und Abschluss.

Die Verlinkungen sind jeweils für ca. 1 Woche offen. 

 
Wenn ihr jetzt noch Fragen habt, schreibt eine Mail an appelkatha(ät)yahoo.de oder
jannyklabuhn2012(ät)gmail.com

So, und wenn ihr euch jetzt sicher seid, dass ihr alle Anforderungen erfüllen wollt, vor allem, dass ihr regelmäßig über den Kalender berichtet, dürft ihr euch ab heute bis zum 07. Oktober 2017 verlinken ;-)


Wir freuen uns schon sehr auf euch :-)


bis bald
die Janny


Verlinkt zu: Freutag

Mittwoch, 27. September 2017

HerbstkindSewAlong - Einblicke und noch lang nicht am Ende

Hallo ihr Lieben,
ich habe mich noch nicht an die vorgesehene Stoffkombination aus Cord und Jersey gewagt. Um die Passform zu testen, habe ich nun einen sehr kuscheligen B-Ware-Sweat und einen rot-weißen Ringel-Jersey verwendet.
Ich dachte ja, dass ich mit der 152 reichlich Spielraum mit der Größe habe... Pustekuchen...

Schaut mal wie der sitzt!
 Haargenau! Leider vermisst er bereits eine Verschlussmöglichkeit, sodass in jedem Fall in dieser Saison etwas ergänzendes her muss.... oder aber ich nähe die Cordversion mit Knöpfen. Was sagt ihr denn dazu?

Tröstlich ist, dass dieses Sweat-Kuschel-Sakko auch unter seine Softshelljacke drunter passt.
Mit dem Cordsakko wäre das aber wohl etwas stramm.

Glücklicherweise habe ich noch ein paar Tage bis zum Finale und noch ein paar mehr bis zum tatsächlichen Geburtstagsübergabefinale.

Bis ganz bald
Janny


Freitag, 22. September 2017

Alle Jahre wieder: Adventskalenderwichteln bei Appelkatha & Jannymade

Hallo ihr Lieben,
 
Ja, unser beliebtes Adventskalenderwichteln (AKW) gibt es auch in diesem Jahr und diesmal bereits zum vierten Mal.
 
 Ab nächsten Freitag (29.09.2017) könnt ihr euch mit einem Posting bewerben, dass ihr über den Linkup bei Katha oder mir festpinnen könnt. Wenn ihr etwas gar nicht mögt oder vertragt, dann solltet ihr das bereits erwähnen.
 
Ansonsten gilt wie immer: (Fast) keine Vorgaben für den Inhalt oder den eingesetzten Materialwert. Welche Regeln gelten und wie sich der gesamte Ablauf mit allen Terminen gestalten wird, erfahrt ihr in der kommenden Woche. 
Wenn ihr jetzt vollkommen auf dem Schlauch steht und ahnungslos euch nichts darunter vorstellen könnt, dann nutzt doch meine Label und verschafft euch einen Einblick in die spannenden Wochen der letzten 3 Jahre. 
Auf jeden Fall gilt: Das AKW ist eine wunderschöne Sache und erfreut jedes Jahr mindestens 50 Frauen in ganz Deutschland 💗
 
Bis in 7 Tagen, Katha und ich freuen uns auf euch!
Verlinkt zum Freutag

Mittwoch, 20. September 2017

Kreativblogger-Wichtelpaket Finale 2017

Hallo ihr Lieben, 

heute nun ist endlich Finale beim legendären Kreativbloggerwichteln von Lunaju.

Ich fand diese Runde wieder super spannend, denn während ich wochenlang rätselte, was ich denn selbst verwichteln kann wurde mir erst in der vergangenen Woche wieder bewusst, dass ja auch ich selbst ein Wichtelpäckchen erhalten werde.

Oh ja! Juppieh! Nachdem der Hermesbote mich nicht angetroffen hatte war ich schon etwas besorgt, aber am Montag waren diese Sorgen vollkommen weggeblasen und das Wichtelpäckchen in meinen sicheren Armen angekommen.

Hier ist es:
sicher verpackt
aufgemacht
und Hui, wie toll. 
Volltreffer! 
Einer meiner Stofflieblinge (vom Möbelschweden vor Jahren gekauft) wurde von Saroja's Hexerei zu einer Schnabelina Hipbag verarbeitet! 
Genial... die wollte ich mir seit längerem selbst wieder mal nähen, hatte ich doch meine erste davon einer lieben Kollegin verkauft.
Dazu gibts leckere Katjes-Hasen und selbst gemachte Zitronen-Badepralinen. Genau das Richtige für einen kalten Herbstabend. In der HipBag war auch noch ein Notizbüchlein und Calligraphie-Marker versteckt. Die probiere ich gleichin den kommenden Tagen aus!

Und jetz zeig ich euch noch was... einer meiner ersten Schatzwächter (mein Portmonnaie), die ich genäht habe und der bei mir im täglichen Gebrauch ist... ja, er sieht vom Material her schon etwas abgewetzt aus. Aber der Stoff ist doch einfach unverkennbar.
Und so kann der Schatzwächter demnächst in einem passenden Hüftbegleiter beim Shopping dabei sein.. Freu!
Liebe Saroja, ich habe mich wirklich sehr gefreut und komm aus dem Grinsen gar nicht mehr raus. Da hast du wirklich gut recherchiert. Ich glaub mein Fragebogen war eher verwirrend als aufschlussreich. Und ja, die Hasen passen prima.

Und was die anderen für wen so verwichtelt und wer was von wem auspacken durfte, könnt ihr hier bei Lunaju nachlesen.

Ich selbst durfte die liebe Frau Nahtaktiv bewichteln. 

Vielen Dank fürs Ausrichten  der Wichtelei liebe Kristina, es war wiedermal toll.

Liebe Grüße
Janny

Donnerstag, 14. September 2017

HerbstkindSewAlong - mein Einblick

Hallo ihr Lieben,

und nun ist es so weit.. die Herbstaktionen laufen. 
Heute zeige ich euch welches Projekt hier für das HerbstkindSewAlong von Klararabella vorbereitet wird.

Junior wird ja nun im Oktober bereits 10 Jahre und da das schon ziemlich groß ist, versuche ich mich in diesem Jahr an einem "Sakki Kids" von Evli's Needle. Ich nähe dann mal die 152, dann kann e im Herbst auch nochmal ein dickeres Shirt drunter ziehen.
Ausgewählt habe ich einen blauen Breitcord. Den hab ich gerade vorrätig. Kleidungstechnisch ist er gern mit auffälligen Farben unterwegs, deswegen gibts im Erfolgsfall später gern einen roten(!) wie gewünscht noch dazu.

Als Kombistoff habe ich derzeit diesen Digitaljersey mit den Dragons im Auge, das bedarf allerdings noch einer Prüfung.

Angefangen hab ich noch nicht, aber mein Ziel ist auch der Herbstgeburtstag. Wenn ich früher fertig werde, dann find ich das echt klasse von mir... aber... kein Stress :-)

Und ihr so?

Hier bei KLararabella könnt ihr schauen, wie weit die anderen schon sind.

Habt eine schöne Septembermitte!
Janny