Freitag, 14. Juli 2017

Frühstücksfreude

Hallo ihre Lieben,

Heute kann ich zeigen, worüber ich mich seit ein paar Tagen beim Frühstück erfreuen kann.Im Rahmen unseres DIY-Wichtelns hat die liebe Juliespunkt sich an das sagenumwobene Brotkörbchen mit Warmhalte-Zuziehdings aus meiner Wunschliste gewagt. 

Schaut mal. Ist das nicht hübsch geworden? Ganz besonders toll finde ich, dass es gar kein Körbchen benötigt, weil es selbst genügend Stand hat durch die Verstärkung.

Noch dazu gab es von ihr ein Rezept für selbst gemachte Brötchen. Die muss ich unbedingt in Kürze mal testen. Die Zutaten hab ich schon besorgt.

Vielen Dank, ich freu mich wirklich sehr! :-)

verlinkt: Freutag

Dienstag, 20. Juni 2017

Kleine Patchworkdecke

Guten abend ihr Lieben,

heute zeige ich euch ganz kurz, was ich für eine liebe Freundin genäht habe. Wieder eine kleine Näharbeit für einen neuen Erdenbürger, die dann beim Begrüßungsbesuch übergeben wird.
Eine 80*80 Kinderdecke mit appliziertem Namen und kontrastfarbigem Rand und Fleecerücken.
Nun noch ein paar wichtige Nachrichten abschicken und dann ist Feierabend.

Bis ganz bald,
die Janny

verlinkt zu:

PS:
Zusammen mit Katha habe ich ein Freundschaftsshirt genäht. Bis zum 24.6. (Samstag) könnt ihr auch noch bei LunaJus Nähwettbewerb für unseren Freundschaftbeitrag (Nr.64) stimmen.


Sonntag, 18. Juni 2017

LunaJu's Nähwettbewerb - Freundschaft

Hallo zum Sonntag an euch alle,

heute ist die letzte Chance am Nähwettbewerb von LunaJu mitzuwirken.
Und was kommt jetzt? Natürlich hat die liebste Appelkatha mich darauf gestupst und auch gleich die Idee mitgeliefert.

So haben wir uns beide ein luftiges Sommershirt genäht, jede in ihrem persönlichen Lieblingsfarbraum und mustertechnisch treffen wir uns auf den gemeinsamen weißen Streifen.
Vom Schnitt war ich zunächst eher mit Skepsis beladen, aber getragen sieht es wohl tatsächlich gut aus.

Und hier unser Freundschaftsfoto an einem Baum :-)
 Ab morgen dürft ihr dann für euren Lieblingsbeitrag zum Wettbewerb abstimmen.

Hat Spaß gemacht mit dir Katha! Gern mal wieder!!! Du weißt unser persönliches Sew-Along steht noch an :-)

Habt einen zauberhaften Sonntagabend
Janny

Freitag, 16. Juni 2017

Es haben gewonnen...

Hallo ihr Lieben,

ich hatte zu meinem Bloggeburtstag eine kleine Verlosung gestartet. Zu gewinnen gab es 2* 1 Ebook von Jannymade nach Wahl und 1* Selbstgenähte oder gebastelte Überraschung von Jannymade.

Die Auslosung hat ergeben:
1 Ebook von Jannymade:
1 Ebook von Jannymade:
-->  Bitte teilt mir euren konkreten Ebookwunsch innerhalb 1 Woche per Email mit.

1 Überraschung von Jannymade:
 --> Bitte teile mir deine Adresse für den Versand innerhalb 1 Woche per Email mit.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen 
und viel Freude damit!

Und als kleines Extra lasse ich euch an meinem Pflanzexperiment und seinen Fortschritten teilhaben.
Meine Bäume, und sie sehen inzwischen tatsächlich so aus, genießen zunehmend Zeit im Freien. Sonne, Wind und Luft tun ihr Übriges und so entwickeln Sie sich prächtig!
So hat es angefangen:
 
 
Schaut doch gut aus oder? Kennt sich zufällig jemand mit der Veredelung von Apfelbäumen aus? Wann macht man das? Im ersten Jahr, oder später?



Außerdem freue ich mich, dass ich auch in diesem Jahr am Kreativbloggerwichteln von LunaJu teilnehmen kann, denn ich habe es frühzeitig an Bord geschafft.
Habt ein tolles Wochenende
Janny

verlinkt: Freutag

Donnerstag, 8. Juni 2017

KSW #25 - mein Beitrag

Hallo ihr Lieben,

in dieser 25. Kreativen Stoffverwertung hat Janine alias Frau Suvi 
zur Teilnahme aufgerufen und das Losglück war bei mir.

Zu Vernähen gab es ein Stoffstück von ca. 50*55cm. 
Material war Canvas würde ich sagen, jedenfalls ein festeres Gewebe. Mag ich gern.
Muster war ein Vichy-Karo in einem altrosanen Farbton... nicht so meins.

Mir schwebte zu dem Material ein Kissen vor dem geistigen Auge. Aber schon wieder 4-eckig? Doof irgendwie. 
Dann entsann ich mich der Anleitung bei Buttinette für ein Sternkissen. Grob überschlagen und dann doch verrechnet, malte ich mir aus, dass der Stoff für 2 Sterumrandungen reichen müsse. Hätte er, wenn ich mich an die Höhe gehalten hätte.
 
 
 
 

Nun gut. Ich habe die Kissen nur auf einer Seite mit farbiger Paspel versehen. Einmal war ein Muster mit Strohflechtung der Hauptstoff und einmal ein zartes Blütenmotiv, was wohl auch von Butinette stammt. Jetzt also die Bilder:

Ich mag die Form und die Haptik der beiden Kissen echt gern. Sie waren als Beitrag für meine Geschenkekiste gedacht, aber darüber muss ich wohl nochmal nachdenken.
Vielen Dank an Janine fürs Ausrichten dieser Runde. Die nächste Ksw findet statt bei... das verkündet dann Janine.

Außerdem werden diese Kissen wieder in der All-time-favorite-Ksw-Linksammlung einsortiert, die Katha, unsere KSW-Erfinderin auf ihrer Seite hostet.

Und was die anderen so genäht haben könnt ihr bei Janine begutachten.

Habt eine tolle Woche,
Janny

Dienstag, 6. Juni 2017

Rehe und Sterne

Hallo ihr Lieben,

ganz neulich bat mich eine liebe Freundin, ihr ein Babyset mit Namen zum Verschenken zu nähen. Herausgekommen ist dabei dieses kleine Mädchenset. Ein Strampler Mikey, ein klimperkleines Knotenmützchen und ein wendbares Halstuch mit Name.

Leider habe ich vergessen, das Set am Ende zu fotografieren, deshalb ist es hier noch ohne die Jerseydruckknöpfe am Strampler zu sehen.

Habt eine kreative Juniwoche!
die Janny

verlinkt zu:

Montag, 5. Juni 2017

Jannymade wird 4 Jahre alt!

Guten abend ihr Lieben,

wer meinem Blog ein bisschen länger schon folgt, dem ist in den letzten Jahren vielleicht aufgefallen, dass der Bloggeburtstag von Appelkatha und Jannymade nur 8 Tage Abstand haben. Das liegt daran, dass ich genau vor 4 Jahren von Katharina inspiriert wurde, als sie ihren Blog startete. Im echten Leben auch befreundet war es mir ein Blumenpflücken vor 2 Jahren ein gemeinschaftliches Geburtstagsgeschenk zu organisieren. Erinnert ihr euch?

 2015

Für mich war der Start von Jannymade im Jahr 2013 die Möglichkeit ein digitales Tagebuch zu führen und andere teilhaben zu lassen. Ich habe damals ganz viel freestyle genäht und auch umfangreiche Bastelprojekte in Angriff genommen. Keine Kleidung habe ich genäht, sondern Handtaschen und nützliche Dinge wie Kosmetiktaschen als Geschenke. Kleidung gab es damals nur im Rahmen der Herbstkind-Sew-Alongs und einer beginnenden Beanie-Begeisterung. Auch die ersten 2 Jacken für mein Herbstkind waren freestyle!
 Schaut mal:


Nunmehr nähe ich fast alles, Kleidung, Patchwork, Taschen... mit Ebook, ohne Ebook... und ja.. es gibt von Jannymade bereits eigene Anleitungen als Freebook oder Ebook, die reich bebildert meine Nähideen an euch begeistertes Nähvölkchen bringen. 


Vielleicht nicht so bekannt, aber alles bei Alles-für-Selbermacher verfügbar. Demnächst auch bei CrazyPatterns.

Und natürlich ist Jannymade bei vielen Aktionen dabei ob als Gastgeberin bei den Kreativen Stoffverwertungen, als Probenäherin für kleine Äpfel und Kapuzenpullover, oder einfach als Wichtelteilnehmerin. Nicht zu vergessen, das großartige und weithin bekannte Adventskalenderwichteln, dass gemeinsam mit Appelkatha ausgerichtet wird und bereits drei Durchgänge erleben durfte.
Und ja, eine facebook-Seite hat jannymade nun auch. Die darf gern geliked und geteilt werden.

Wenn ich das so lese... ist schon echt viel los hier, wenn auch nicht im Moment. Aber das Leben 1.0 fordert im Rahmen der Promotion seinen berechtigten Anteil der abendlichen Freizeit und so muss ich doch viel kürzer treten als mir manchmal lieb ist.

So,
um nun die 4 Jahre mit euch angemessen zu feiern, verlose ich unter allen teilnehmenden Kommentaren 2x 1 jannymade-Kaufebook nach Wahl und 1x 1 jannymade selbstgenähte oder gebastelte freestyle-Überraschung. Bis zum 12.06. um 22:00Uhr könnt ihr kommentieren, euch beteiligen und auch sonst gern eure Gedanken mitteilen.

Vielen Dank euch treuen Lesenden, Kommentiernden und allen, die sich für das was ich hier tue, wie ich es mache und vor allem woran ich euch teilhaben lasse, begeistern. Danke an alle, die mich schonmal bewichtelt haben, die ich schon bewichteln durfte und auch alle, die einfach so, so ein liebes kleines Danke auf die Reise schicken.

Habt eine wundervolle Woche!
Janny

Dienstag, 30. Mai 2017

Äpfelchen - Kathas Blog hatte Geburtstag

Guten morgen ihr Lieben,

nun habe ich schon länger nichts gebloggt, auch nicht über genähte Dinge. Ich hoffe, dieses Tief hat nun ein Ende. Das Wetter treibt einen raus, aber eine schattige Nähpause tut auch mal gut.
Anlässlich und sogar schon zuvor zum Test, habe ich mich an Kathas erstes Freebook gemacht und ihre Anleitung nachgenäht. Entstanden sind dabei gleich 3 kleine süße Äpfelchen. Zufällig hatte ein vorrätiger Apfelstoff die genau richtge Motivgröße.
  Ich mag das Format sehr und werde sicher auch noch ein paar Weitere nähen. Und vielleicht auch mal größer.
Habt ihr das Äpfelchen schon genäht? Dann verlinkt es doch auch direkt bei Katharina. Bis Donnerstag könnt ihr bei Ihr auch noch an der Geburtstagsauslosung teilnehmen.

Und damit gehts heute mal wieder zu den Klassikern am Dienstag:

Bis ganz bald,
die Janny

Dienstag, 2. Mai 2017

Chill-Schaukel

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das Ergebnis eines neuerlichen Outdoor-Bastelergebnisses. Und weil das vielleicht jemand nachmachen möchte, erkläre ich gleich wie es funktioniert:

Ihr benötigt dafür: 1 ungenutzte Palette, 1 Schaukelgerüst, dass nur noch selten genutzt wird, ca. 15m starke (outdoor) Kordel (keine Jute) aus dem Baumarkt (ihr müsst euren Abstand der Palette vom Balken *4 nehmen und genügend Länge zum Knoten kalkulieren), ein Stück Rasenteppich passend zur Palettengröße, 2 große Stahlringe, 

Zunächst halbiert ihr eure Kordel (2*7,5m bei uns). Befestigt jeweils einen der stabilen Ringe mit einem Ankerknoten in der Hälfte der Kordel. Stellt eure Palette unter dem Schaukelgerüst auf eine leichte Erhöhung (wir haben ca. 20cm Luft zum Boden), damit ihr niemand benötigt, der die Palette in der Zielhöhe festhält, das ist nämlich schwer. Hängt einen Ring in den Schaukelkarabiner. Befestigt nun möglichst symmetrisch je ein Kordelende an der Ecke der Palette. Wie genau ihr die Kordel zwischen den Brettern rum führt hängt von der Palette und eurem Geschmack ab. Auf jedenFall solltet ihr die Enden gut verknoten und auch gegen Ausfransen sichern.Wiederholt das mit der zweiten Seite. Die Kordelrest haben wir hier noch als Kreuz festgebunden, das lässt sich tatsächlich als Lehne nutzen.
Danach haben wir unseren Rasenteppich zugeschnitten und mit Pappnägeln (wie Reißzwecken) befestigt. Der Teppich reicht bei uns bis auf die Unterseite, damit Kind sich im Sommer kein Holzspan einfängt.
Die Konstruktion ist bei uns bei jedem Wetter draußen und sollte mindestens diesen Sommer halten. Auch nach dem Regen kann die Schaukel recht schnell genutzt werden, da der Teppich gut das Wasser durchlässt. Ansonsten kommt eine Picknickdecke drauf.

Sie erfüllt mittlerweile ihren Zweck zum Chillen und Lesen, wenn das Wetter grad mal hinhaut.

Habt einen wunderbar kreativen Dienstag
Janny

Freitag, 28. April 2017

Sie wachsen weiter!

Guten abend ihr Lieben,

auch wenn ich hier manches genäht habe, schaffe ich es doch nicht euch alles zeitnah zu zeigen.
Heute lasse ich euch aber wie versprochen an unserem Fortschritt und meiner Freude daran teilhaben. "Unserem" da ich wohl als Beobachter meines Experimentes den Fortschritt für mich beanspruchen kann, das eigentliche Wachstum ja aber durch die Pflänzchen selbst bewerkstelligt wird.

Vor 5 Wochen zeigte ich euch HIER die erste Sprosse und war schon wirklich erstaunt, dass sich tatsächlich etwas regt.

Eine Woche später waren manche nachgezogen und andere schon wieder vergangen. Der Unterschied zur Vorwoche war noch nicht allzu beeindruckend, aber HIER erkennbar.

Nun, nach weiteren 4 Wochen vermelde ich schon ziemlich begeistert, dass die Herrschaften seit 2 Wochen 1er und 2er Töpfe bezogen haben und die Zeit auf dem sonnigen Fensterbrett wohl sehr genießen.
 Mein Schlumpf Clumsi ist nun ein nahezu winziger Größenvergleich.
In den bunten Töpfchen wohnen die Zitronen (OMG... das reimt sich)... demnach sind die Äpfel in den weißen Töpfen.
Ungeachtet des sichtbaren Grüns hatten übrigens die Zitronen den deutlich massiveren Wurzelstrang im Vergleich zu den zart verästelten Apfelwurzeln. Ich hatte meine Zweifel ob die Zuordnung der Topfgrößen so gut war, bis jetzt gibts aber kein Gemecker.

Ich bin gespannt.

Habt ein wundervolles verlängertes Wochenende und macht was euch gut tut.
Bis ganz bald
Janny

verlinkt: Freutag

Dienstag, 25. April 2017

kleines Mädchengeschenk

Guten abend ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt die Ostertage und alle damit verbundenen Feiern, Familientreffen und auch die freien Tage gut verlebt. Das Wetter macht seiner Erscheinung alle Ehre und hindert so ein ganz kleines bisschen daran, den Frühling zu geniessen.

Aber es wurde Zeit für mich einer lieben Bekannten endlich eine kleines Geschenk zur Ankunft der kleinen Tochter zu übergeben.

Der Eichhörnchenstoff stammt aus dem Kalender von Stoffwelten. Ich habe erstmalig den Trotzkopf (Gr. 68) genäht und bin positiv überrascht von dem Schnitt. Passend dazu gab es eine einfache kleine Mütze.

Habt eine tolle Woche
Janny

Dienstag, 4. April 2017

Smartha ist da!

Guten morgen ihr Lieben,

ich freu mich heute euch den 
Start von meinem neuen Ebook "Smartha" 
die Smartphone- und Tablettasche
verkünden zu können.

Vor kurzem habe ich euch hier bereits meine Tablettasche aus Kunstleder gezeigt. Sie ist eine der vielen Größen, die ihr im Ebook Smartha reich bebildert erklärt bekommt.

Zur Eröffnung habe ich mir eine neue Smartha für mein (noch sehr neues) Smartphone gegönnt, das ist bei mir Größe L. Ich mag die Stoffe so sehr, wobei ich zugeben muss, dass sie gemeinsam doch recht wuselig erscheinen! Aber bei unter 1h Arbeitszeit, nähe ich sicher bald das nächste Exemplar.
Mit dem zusätzlichen Aufsteckfach kann ich mein ständigen kleinen Notizzettel mit Ideen oder Todos, meinen USB-Stick, meine Kopfhörer... und was euch vielleicht noch einfällt... immer griffbereit halten.


Wo bekommt ihr nun euer "Smartha"-Ebook? 
Wie auch meine anderen Ebooks und Freebooks stehen euch die Dateien hier über Alles-Für-Selbermacher zur Verfügung. Ihr findet Smartha also ganz leicht mit dem Suchwort jannymade.

Ich freu mich auf euer Feedback und eure Bilder von euren individuellen Smarthas

Wie wäre es mit einer Smartha für eure Liebsten zu Ostern? Für die Kids, die ja auch schon so früh die Geräte mit sich rumschleppen? Für eurer Tablet was bis jetzt in einer schnöden gekauften Hülle in der Handtasche transportiert wird? Ihr einfach noch ein paar Stoffreste verarbeiten möchtet?..
Es gibt 1001 Gründe für eine Smartha. Und vor allem bringt sie frischen Wind in eure Geschenke-Vorratskiste.

Natürlich könnt ihr auch eure Fragen an mich richten.

Jemand, der mich auch bei diesem spannenden Projekt wieder im Hintergrund unterstützt hat ist Katharina alias Appelkatha. Sie war so lieb, meine Smartha auf Herz und Nieren zu testen und sie für absolut nähbar einzustufen.
Außerdem verlost sie ein Smartha-Ebook. Die Bedingungen findet ihr bei ihr

Hier ein sehr gelungenes Designbeispiel von ihr.
 
Bis ganz bald und ein ganz herzlichstes Dankeschön an meine Lieblingskatha sendend,
die Janny

Meine gewagte Stoffkombination schicke ich heute auch zu den klassischen Dienstagslinkups:
 creadienstag, den HOT und Dienstagsdingen
und Taschen&Täschchen 

Dienstag, 28. März 2017

Schlafanzug verwichtelt

Guten Abend ihr Lieben,

heute zeige ich euch ganz kurz, was ich vor Kurzem verwichtelt habe.
Einen Schlafanzug nach dem "Day&Night"-Schnitt von Nemada für den kleinesten Liebsten der lieben Franzi.

Nur einen einzelnen Stoff konnte ich diesmal nicht wählen, mir war ganz dringend nach Kombination. Nun hoffe ich, dass alles gut angekommen ist und auch gefällt.

Einen tollen Dienstag euch.
die Janny

verlinkt zu: creadienstag, den HOT und Dienstagsdingen,

Freitag, 24. März 2017

Wie schön!

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich in dieser Woche gefreut. Über große und kleine Dinge. 

Besonders groß war die Freude, dass bei meiner KSW-Runde alles reibungslauf bis zum Finale funktioniert hat und alle ihren Beitrag vorstellen konnten, wenngleich noch nciht alle verlinkt haben. (Wink mit dem Zaunpfahl) Nun bin ich gespannt, wie sich die Auslosung der KSW24 bei FrauKäferin entwickelt. Habt ihr euch schon beworben?


Gewonnen habe ich tatsächlich bei der Verlosung von Katha, hatte das aber unter dem Stress der Woche schon vergessen. Wei erfreut war ich, als der Brief mit dem ersehnten Notenstoff hier ankam.

An den Fortschritten meines Saatexperimentes möchte ich euch auch teilhaben lassen.
2 der Keimlinge hatten leider einen Wurzelschaden und gingen alsbald ein. Aber es strecken nun noch weitere die Köpfe aus dem Boden und auch im steinigen Bereich für die Zitronenkerne tut sich was. 

Und noch dazu ist heute unglaublich schönes sonniges Wetter und ich werde ein Wochenende Miniurlaub machen. Bin schon sehr gespannt.

Habt ihr auch ein tolles Frühlingswochenende
die Janny

verlinkt: Freutag

Dienstag, 21. März 2017

Ksw #23 - mein Kissen

Hallo ihr Lieben,

noch ganz aufgeregt von all den schönen Ergebnissen, gibt es hier nun ein paar Details zu meinem Kissen.
Ich habe den Stoff im doppelten Bildrahmen des Kissens als Wald verwendet. War ja naheliegend. Das Kissen ist prinzipiell gelb - meine Lieblingsfarbe für Kinderdinge - und wird mit einem reißverschluss geschlossen. Der Bilderrahmen kann entweder auf tagesansicht, oder Nachtansicht gewendet werden.

Bilder mit Innenkissen:

Bilder ohne Innenkissen:
 

Detail:
 
Bin sehr gespannt, was ihr davon haltet. Ist ein bisschen kompliziert zu denken gewesen, aber ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Nun folgt sicher der Praxistest.

Habt einen tollen Dienstag und schaut doch mal bei den anderen rein, was da bei der KSW#23 so entstanden ist.

Liebe Grüße
Janny

verlinkt zu: creadienstag, den HOT und Dienstagsdingen,

KSW #23 - das Finale!

Katha hatte vor langer Zeit die Idee "schwierige Stoffe" der geballten Kreativität auszusetzen.
KSW #23
  Ich durfte erneut Gastgeberin sein. Diesmal schon für Runde 23! Es kommt mir noch wie gestern vor, dass ich das Finale der KSW7 verkündet habe.

Diesmal waren sogar 18 statt der angekündigten 15 Teilnehmer dabei. 2 Plätze davon gingen sicher an Katha und mich.

Ich bin begeistert, zu welch tollen Ideen der Waldstoff euch gebracht hat. Insgesamt stelle ich fest, dass doch schon viel ökologische Gedanken oder einfach tatsächlich die Nutzung "draußen" als Thema entstanden sind. Klassiker wie Kissen dürfen natürlich nicht fehlen.
Aber nun gehts los:

Bärbel von Ottikreativ sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht, denn sie hat den Waldstoff zu einem Wald-Quilt verarbeitet.

Katrin von Entleingelb  hat 2 praktische Kartenhalter genäht.

Almut von Goldkindelein hat einen kleinen Kinder-Turnbeutel aus dem gesamten Stoffstück genäht.


Sabine von Fadenzauber Kirberich hat sich einen Automülleimer genäht. (Notiz an mich: Mein Auto will das auch!)

Hanne von HanneMö hat eine Tasche für den LÜK-Kasten und die dazugehörigen Hefte genäht.
 
 Annimamia kam auch auf die Idee mit dem umweltfreundlichen Auto-Mülleimer.
Nadelsuse hat eine kleines Minibuch daraus genäht.
Christina konnte sich bei dem Stoff für einen lässigen Turnbeutel begeistern.
Herbstliebe hat den Stoff für einen Beutel im Patchworkdesign vernäht.
Bettina von KreativeNadel hat eine Geldbörse nach dem Farbenmix Schnitt gezaubert.


Kerstin hat den Stoff an einem Tür-Organizer zur Geltung gebracht.
Mari konnte sich nicht zu sehr für das Material begeistern und hat dennoch einen Faltbeutel und Nähgewichte (nicht im Bild) aus ihm genäht.



Valomea hat sich vom ersten Schreck erholt und einen praktischen Klammerbeutel gestaltet.

Ria hat sich für einen treuen Konzertbegleiter entschieden, der gerade so das wichtigste schafft.
Juliespunkt hat ein zuckerfuchsiges Kissen genäht.
Franzi von Hauptstadtmonster hat ein toll kombiniertes Quilt-Kissen gewählt.
   
Katha hat mal eben einen Wald an Stiftemäppchen gezaubert.
Ich weiß gar nicht wo ich mit meiner Begeisterung hin soll! Ich finde alle eure Werke ganz wunderbar und wirklich passen zu dem merkwürdig mehrfach grünen Stoff.

 DANKE, dass ihr dabei wart!

Mein Beitrag ist ein Kissen in 50x50cm.  
Hurra! 
Eins zum Wenden, damit man (wohl eher Kind) auch Abwechslung  bei der Ansicht hat. Aber dazu im separaten Beitrag mehr.

 
Damit ist dieser Beitrag noch nicht beendet.

 In diesem Ergebnis-Show-Up zeige ich ja nur ein Vorschaubild eurer Werke. Ihr könnt euch nun unter diesem Beitrag mit eurem Blog oder eurer FB-Page selbst verlinken, so wie ihr das von den Linkpartys kennt. 


Zusätzlich empfehle ich ja gern den zentralen KSW-Sammel-Linkup bei Katha.
Das Linkup ist dauerhaft geöffnet, sodass ihr euer Ergebnis in der großen KSW-Galerie mit einlinken könnt.
**************************************** 
Und nun? Wie gehts weiter?
ich verrats euch schon mal :-)


mit Runde 24!

Nähere Informationen gibt es bei Frau Käferin 

Liebe Grüße und vielen Dank euch allen
Janny 

  
verlinkt zu: creadienstag, den HOT und Dienstagsdingen