Montag, 1. Februar 2016

Ich starte nun auch ins Jahr 2016

Hallo meine Lieben,

zunächst wohnt auch mir das Bedürfnis inne euch allen ein ganz wundervolles Jahr 2016 zu wünschen.
Für mich startet dieses Bloggerjahr mit 31 Tagen Verschiebung, denn der Januar war für mich ein Quasi-Offline-Monat. Bei einer Kur im tiefsten Bayern konnte ich mich mit meinem Großen ganz anderen Themen widmen. 
Z.B. "nix tun" schwieriger als ich dachte. Und so werde ich in diesem Jahr auch sehr wohl dosieren an welchen Aktionen ich teilnehme/plane/organisiere... Nähen unter Streß ist auch irgendwann nicht mehr witzig. Und das Leben 1.0 hält einige Termine, Events und Unverschiebbarkeiten bereit, denen auch angemessesn Zeit gewidmet werden will.

Erholt von den Weihnachtstagen packte mich dann aber vor der Kur der Wahn und ich habe genäht wie im Rausch. 
Entstanden sind in 3 Tagen: 1 Kuschelpulli Liv für mich, 4 Röckchen Cordula für mich und noch 4-6 Shirts für den Junior. Aber die zeige ich euch alle nach und nach.
Außerdem habe ich mich mal wieder an einen Kleiderschnitt gewagt. Toni von Milchmonster war bereits fertig geklebt. Verwendet habe ich meinen schönen Blätter-Jersey und einen mutig farbenvollen Chevron in Türkis. Ich gestehe, dass ich es noch nicht öffentlich getragen habe, obwohl ich es mir fest vorgenommen hatte. Aber das wird sicher noch. Ich zeig es euch in einem separaten Post.

Nachgeholt werden muss, das gebe ich auch hier offiziell zu, mein Beitrag zu den herzerwärmenden Kleinigkeiten 2015. An einer Stelle mangelt es noch an der Adresse. Nichtsdestotrotz möchte ich auch dieser Aktion im Nachgang die gebürende Aufmerksamkeit schenken und nicht irgendwas liebloses daher schicken. Bitte habt ein Nachsehen mit mir.

Ihr bekommt nun noch ein paar schöne Wintereindrücke. Nähbeiträge gibts mit Kurztext separat.



Beste Wünsche fürs neue Jahr

Ich freu mich auch in diesem Jahr auf eure Kommentare und die schönen Aktionen, die wir gemeinsam bestreiten werden.

die Janny

Kommentare:

  1. Ich freu mich auch auf ein kunterbuntes Jahr 2016 und was es bei dir zu sehen gibt. Ich glaube das "unter-Druck-macht-Nähen-Keinen-Spaß" kennen wohl die meisten Nähblogger, oder zumindest viele... mir ist es nicht fremd und daher gibt es immer mal wieder längere Nähpausen. Soll ja schließlich Spaß machen. Alles andere wär ziemlich blöd! Also find ich, du machst das genau richtig! Dann auf ein schönes Jahr und viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und dir auch ein tolles Jahr Julia :-)

      Löschen
  2. Schön, dass du wieder da bist!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen