Mittwoch, 24. Februar 2016

Häkelchallenges WIP

Guten morgen Ihr Lieben,

während meiner Kur hatte ich viel Zeit ohne meine geliebten Nähmaschinchen handwerklich zu sein.

Nun seht ihr also meine beiden WIP's (Work-in-Progress), di auf Fertigstellung warten.

Ausgewählt als Häkelprojekt hatte ich mir eine ZickZackdecke. Die Wolle dafür habe ich schon im letzten Somme gekauft... aber... es war ein warmer Sommer.
Der Status der Decke ist jetzt etwa bei 30%... auf dem Bild ist der Anfang zu sehen. Da ich mit dem Muster zunächst überhaupt nihct zurecht kam und ständig zählfehler hatte, entschloss ich mich den Stand auf dem Bild nochmal vollständig aufzuribbeln. Nun hatte ich im 2ten Anlauf auch Fehler, aber nur ganz am Anfang und das Muster ist sauber.

Durch ein liebes Päckchen einer Freundin kam eine zweite Häkelchallenge dazu. EIn Knäuel, eine Mütze. Sie legt mir ein Anleitungsbuch bei mit der Markierung welches Muster es sein soll.
Auf dem Bild erkennt ihr das Muster ganz gut.
Aber!
Dadurch, dass ich statt einer 3,5er-Nadel nur eine 4er hatte waren die Maschen und der Wollverbrauch höher als geplant.
Der Knäuel war zuende trotz Maschensparplan... und es fehlen der Mütze nun die letzten 3 Reihen um fertig zu sein. Ein Nachschubknäuel hab ich von der freundin noch bekommen und so werd ich wohl das Werk demnächst mal beenden können.

Die Decke wird noch eine Zeit brauchen. Habt ihr einen Tipp für eine Idiotensichere Anleitung fürs Zickzack?

Ich mag die sichtbaren Ergebnisse total, aber der Weg dahin ist doch relativ zehrend.

Liebe Mittwochsgrüße
Janny






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen