Dienstag, 13. Oktober 2015

Retro und Minimann


 Hallo ihr Lieben,


Ich habe es neulich schon erwähnt. Katharina hat mir mit einer der letzten Sendungen einen total blauen retro-Kopfkissenbezug zukommen lassen. Ich mach das ja nicht so oft... upcycling, pimpen... nochmal nutzen... aber dieser schrie nach ein bisschen Farbmix...

 blau kariert mit Blumenranken und breiten blauen Streifen an der Seite...

Ich hab ihn erstmal zerlegt

kombiniert mit einem orangefarbenen Schmetterlingsmotiv war das ganz schön doll...


und mit weiß gepunktetem Gelb... schon besser

Am Ende wird dieses kleine PatchWerk wohl auf einer Outdoordecke landen. 
Aber da sind die letzten Fäden noch nicht vernäht.

Und aaaaußerdem...ja... ich hab heute nooch mehr!

Außerdem sind hier 2 Wende-Babymützen nach dem Käfermützchen von Fadenkäfer entstanden. Mal sehen, ob ich dazu bald echte Tragebilder bekomme. Ich hoffe, dass der kleine Mann viel Freude mit den warmen Ohren hat. 



Und dazu... eine nachtfuchsige Monkeypants nach dem Schnitt von Schnabelina und Steffmade... ach... wie schade, dass ich damals noch nicht für meinen Winzling genäht hab.



Machts gut bis ganz bald
die Janny

verlinkt: 








Kommentare:

  1. Wow, die Mützen sind ja toll! Die hab ich mir auch vorgenommen....

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach mal Katha! Die sind echt flott genäht.
      Liebe Grüße
      Janny

      Löschen
  2. Süße Mützchen!
    Ich konnte zwar nähen als meine Kinder klein waren, aber da gab es noch nicht diese wunderbaren Stoffe!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Elke. Ich tob mich nun an den Kindern im Freundeskreis aus.
      Liebe Grüße
      Janny

      Löschen
  3. Wow, die Sachen sind toll geworden!

    Mützen stehen bei mir auch wieder oben auf der Liste, jetzt wo es auf einmal wieder so kalt ist. Und den Fuchsstoff habe ich auch schon ewig hier liegen... Aber ich finde den so schön, dass ich mich nicht entscheiden kann, was ich daraus nähen möchte :D

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen