Dienstag, 1. September 2015

Regenbogenprojekt - grau im August

Hallo meine Lieben, 

es ist kaum zu glauben, aber ich habe es tatsächlich bisher in allen Monaten geschafft mehr oder weniger gezielt etwas für den Regenbogen von Maika und Janet zu nähen. Und es ist immer etwas geworden, was tatsächlich gebraucht, geplant oder zum verschenken gedacht war.

Im August war die Farbe grau an der Reihe. Da hat es einen grauen Jersey mit riesigen Scribble-Dots und manchmal einzelnen Totenköpfen erwischt. Das ich letztere gern nutze habt ihr sicher schon bemerkt.

Zunächst entstand daraus eine Jayme, weil ich einen Skull direkt mittig auf der Vorderseite haben wollte. 


Und dann hielt ich den Rest vom 0,5Meter-Stück so um meine Hüfte und war freudig überrascht, dass es noch superlocker für einen Rock reicht.

Von der einen Seite mit den verbliebenen 2 Skulls

  
Und von der anderen Seite. ... woobei es eigentlich kein richtiges hinten und vorn gibt.


An der senkrechten Schließnaht hab ich mir einen ca. 12cm langen Schlitz eingenäht (im Bild rechts unten aufgeklappt). Der Rock ist vollkommen freihand entstanden. War jetzt auch nicht so kompliziert mit dem Bündchen oben dran. Als unteren Abschluß gabs einen Saumstreifen aus gefaltetem Jersey und eine feststeppende Zickzackziernaht.

Getragen sieht er so aus. Und ja, er ist echt bequem.


Das Bild ist beim Urlaubstreffen von Katha und mir an der Nordsee entstanden.

Einen schönen Dienstagabend euch allen
die Janny 

 
Verlinkungen:  

Kommentare:

  1. Sehr hübsch, wenn es so passt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schönes Urlaubsoutfit!
    Toller Rock ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock hat mir in Echt schon so gut gefallen, und dass es eine passende Unterhose dazu gibt ist echt die Krönung!
    Auf dem Bild haben wir beide einen ganzen schönen Ranzen, meine Güte....

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss an dem komischen Fotoformat liegen! Wo soll denn da was gewesen sein... :-D

      Löschen
  4. Sowas ist toll. Gemütlich und schick zu gleich. Toll. Bestimmt hattet ihr viel Spaß. Bin schon sooo gespannt auf die Neuerungen beim Adventskalender -Wichteln, die ihr da bestimmt ausgeheckt habt. LG maika

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt deine Umsetzung für den grauen August super gut!!
    Röckchen mit passendem Schlüppi! Wer hat das schon??? den Stoff find ich cool, leider nicht für mich! Lach!!!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hi, das ist ein Projekt ganz nach meinem Geschmack! Schnell, einfach und individuell. Aus Halbmeter-Resten nähe ich auch am Liebsten Röcke ;)
    Vielleicht hast du ja Lust deinen auch in meiner noch jungen Linkparty zu zeigen. Ich habe diese gestartet als Sammlung für die Schüler_innen meiner schulischen Näh-AG, damit sie sehen, was man alles so schönes nähen kann und solche Röcke nähen wir da auch! :)

    Liebe Grüße,
    Maike

    http://coudre-liaison.blogspot.de/p/sew-it-yourself-linkparty.html

    AntwortenLöschen