Dienstag, 25. Juni 2013

Beaniebömbchen I

Und dann, als ich mal wieder im Stoffhaus war, ist es passiert, ich hab mich an Jersey gewagt und aus kleinen Stoffstücken meine ersten (Long-)Beanies genäht. Ausschlaggebend hierfür war das Nähwerk einer Freundin, bei der ich eine Superhelden-beanie für den Sohnemann in Auftrag gab. Nun ha ich also auch welche genäht. Tja, versuchsweise mit auf den Markt genommen.... und WOW... von den 18 Stück der ersten Runde jagte mir Sohnemann die Buchstaben-Auto-Mütze mit gelbem Rand ab... und ansonsten kamen nur 2 Stück wieder mit nach Hause. Die Äffchen auf braun ware nicht soooo umschwärmt. Einen Schnitt habe ich nicht benutzt, mir aber eine System entwickelt.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen