Freitag, 20. Oktober 2017

Freutag im Oktober

Hallo ihr Lieben,
genießt ihr auch die schönen Farben, die der Herbst nun endlich bei sonnigem Wetter für uns herausholt?

Ich freu mich heute darüber, dass bei der Versendung der Wichtelzulosungen (fast) alles gut geklappt hat und ich sogar dem Termin treu bleiben konnte.

Nun überlege ich schon, was ich meinem Wichtel Gutes tun kann, was ihr gefallen könnte und wie ich das ganze einpacken werde.
An der Stelle vielleicht ein Hinweis an meinen Wichtel. Ich freue mich auf deinen Kalender und was du dir für mich überlegst. Du darfst gern auf Naschwerk verzichten, denn Schoki geht Weihnachten so richtig an mir vorbei, wenn es nicht grad Dominosteinchen sind. Ansonsten sei gesagt, dass ich sehr vielfältig kreativ unterwegs bin, ob Nähen, Häkeln (nur mit Baumwolle, kann echte Wolle nicht anfassen), Ohrschmuckgestaltung, Plotten, Stempeln, Journaling, Zeichnen, Basteln (z.B. Papiergeschenkschachteln)... jedes Hobby findet seine Zeit und seinen Anlass um ausgeübt zu werden. Meine Farbvorlieben kannst du ganz gut erkennen, wenn du dich ein bisschen in meinem Blog umschaust. Und nun lass ich mich am liebsten überraschen!

Am Tag danach ist der große Schatz schon 10 Jahre geworden und ich frag mich grad wo die ganze Zeit geblieben ist. Als ich anfing Sachen für ihn zu nähen (da war er ca. 4 Jahre alt) brauchte es nur eine 104 und auch niemals mehr als 1m Stoff. 
Die Zeiten sind durch! 
Für eine Sweatjacke brauchts nun auch bei ihm mal eben 1,5m und auch ein Shirt wird schon aufgrund der Länge nicht mehr ohne Kombistoff auf 50cm auskommen.
Seine Geburtstagsjacke wird er in diesem Jahr verspätet bekommen, denn das Ding mit dem Blazer lief nicht so wie geplant. Es sollte doch lieber wieder was kuscheliges UND schließbares werden. Hab ich dann einfach nicht mehr hinbekommen. Umso größer wird hoffentlich dann die Freude über die selbst designte Jacke.

Habt ein grandioses Herbstwochenende!
Janny

verlinkt zum Freutag

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Unverhofft - eine Grete für mich

Hallo ihr Lieben,

ich bin mit meinem Schatzwächter-Portmonnaie sehr zufrieden. Ich hatte eigentlich nicht vor, in diesem Jahr ein Portmonnaie für mich zu nähen.

Und dennoch besitze ich nun ein Neues, ohne dass es mich richtig dazu bringen kann, es so richtig einzuräumen.

Wie kommt's?
Wenn ich einen neuen Schnitt für andere, z.B. im Rahmen eines Wichtelns vernähe, dann mache ich hin und wieder ein Probeexemplar. Im Rahmen unserer Dauerwichtelrunde hatte sich Maika ein Portmonnaie mit umlaufenden Reißverschluss gewünscht. Nach einiger Recherche beschaffte ich "Grete" von Machwerk...
Habe also den Schnitt vorbereitet, die Stoffe aus Resten ausgewählt und mich an die Arbeit gemacht.
Herausgekommen ist das:
 eine wunderbare Grete aus hellblauer beschichteter Baumwolle mit kontrastierendem gelbem Reißverschluss und Innenleben in eben diesen Farben.

Oh... Farben... war da nicht was? Japp... ein Fragebogen, der über Farbvorlieben informierte.
Und wer Maika so ein ganz, ganz kleines bisschen kennt..... Ihre Farben sind ROT und BLAU... nix gelb... nix hellblau... hmpf

Also nochmal von vorn, während die anderen bereits ihre erhaltenen Wichtelgeschenke verbloggten, war ich ja nur ein ganz winziges bisschen unter Zeitdruck.
Und zack... Nr. 2
 
Nungut. Geschafft. Versendet, Maika glücklich.

Aber ich auch, darüber, dass ich Grete1 für mich behalten kann. Sie arbeitet momentan als Kabel-, USB-Stick etc.-Aufbewahrung ... was frau in der Handtasche an Technikkram so mit sich herumträgt.

Ist doch schön, wenn ganz unverhofft was Neues für sich selbst genäht wurde, oder? Ist euch das auch schonmal passiert?

Habt einen sonnigen tolle DonnerstagNACHT
Janny

verlinkt zu RUMS

Dienstag, 10. Oktober 2017

Aufholmanöver Patchworkprojekt 6K-12B - März

Guten morgen ihr Lieben,

weiter geht es mit meinem Aufholmanöver. 
Den März Block "Broken dishes" fand ich echt toll, dieses Muster wirkt irgendwie total entspannend. Zweifarbig fand ich vollkommen ausreichend.
Ich habe Mai bis Oktober noch vor mir. Aber ich freu mich auf das Jahresende, wenn alle Teile zu einem schönen Gesamtkunstwerk verbunden werden können.

Gabt einen creativen Dienstag
die Janny

 verlinkt zu creadienstag
verlinkt zu einfach-bunt